Hosta (Funkien) teilen

Funkien (Hosta) sind langlebige Blattschmuckstauden, deren Horste Jahr für Jahr an Volumen zunehmen. Stimmen Nährstoffversorgung und die Bodenfeuchtigkeit, erreichen die Horste nach wenigen Jahre gewaltige Ausmaße. Dicke Hosta-Büsche lassen sich einfach durch Teilen vermehren und damit verkleinern. Zerlegen Sie jetzt mit der Grabegabel oder einem scharfen Spaten die Wurzelballen in bewurzelte Teilstücke. Pflanzen Sie die neuen Teilstücke sofort wieder ein. Achten Sie bei den Jungpflanzen auf Schnecken, die sich gerne an Funkien laben.

Garten Tagestipp 21 März: Hosta teilen
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Hosta teilen" beraten
Postleitzahl

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Asterblüte Nahaufnahme
Heckenpflanzen: Rückschnitt und Pflegehinweise
Staude
Stauden pflanzen
Garten Tagestipp 20 Februar: Stauden teilen
Stauden teilen
Garten Tagestipp 3 März: Hosta vor Schnecken schützen
Hosta vor Schnecken schützen
Garten Tagestipp 25 Februar: Standortwahl für Stauden
Standortwahl für Stauden
Garten Tagestipp 16 Februar: Stauden zurückschneiden
Stauden zurückschneiden
Garten Tagestipp 5 Mai: Stauden rechtzeitig stützen
Stauden rechtzeitig stützen
Funkie
Hosta in Sorten