Stauden im Vorfrühling teilen

Der Vorfrühling ist die richtige Zeit, um ältere Gartenstauden zu teilen. Graben Sie die Horste mit einer Grabegabel aus und teilen Sie sie mit dem Spaten. Folgende Stauden vergreisen rasch und sollten nach zwei bis drei Jahren geteilt werden: Bunte Margeriten, Mädchenauge, Federnelken, Hornveilchen. Eine Teilung im 4. Jahr empfiehlt sich für Alpen- und Frühsommer-Astern, Purpurglöckchen, Lupinen, Brennende Liebe. Erst nach 10 Jahren sind Rittersporn, Bart-Iris, Pfingstrose, Tränendes Herz und Trollblume teilungsreif.

Garten Tagestipp 20 Februar: Stauden teilen
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Stauden teilen " beraten
Postleitzahl

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Staude
Stauden pflanzen
Vorgarten Gestaltung
Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps
Garten Tagestipp 21 März: Hosta teilen
Hosta teilen
Garten Tagestipp 20 Juli: Iris teilen und vermehren
Bart-Iris teilen
Garten Tagestipp 11 August: Verblühte Staudenhorste teilen
Stauden teilen
Garten Tagestipp 16 Februar: Stauden zurückschneiden
Stauden zurückschneiden
Garten Tagestipp 4 Februar: Neugepflanzte Stauden kontrollieren
Neugepflanzte Stauden kontrollieren
Garten Tagestipp 25 Februar: Standortwahl für Stauden
Standortwahl für Stauden