Seerosen in Sorten - Nymphaea in Sorten

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Nymphaea in Sorten
Deutscher Name: Seerosen in Sorten
Blütezeit (Geruch): Juni, Juli, August, September
Blütenstand: Blüte halbkugelförmig, groß
Blütenfarbe: je nach Sorte rosa, weiß, rot, gelb
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: grundständig
Blattform: rundliche Schwimmblätter
Wuchshöhe: 10 cm über Wasser
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Wassergärten, Teiche, große Wannen und Zuber
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Wassergarten-Klassiker für attraktive Pflanzungen
Besonderheiten (Pflegetipp): Containerpflanzen können ganzjährig gepflanzt werden
Lebensbereich: Wasser
Wuchsform: rhizombildend, im Boden wurzelnd
Eigenschaften: Wassertiefen 20 bis 140 cm
Gruppenstärke: 3
Seerosen in Sorten

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Seerose 'Marliacea Carnea' - Nymphaea 'Marliacea Carnea'
Seerose 'Escarboucle' - Nymphaea 'Escarboucle'
Nachtkerze 'Siskiyou' - Oenothera speciosa 'Siskiyou'
Hohe Nachtkerze - Oenothera tetragona
Schnitt der Rispen- und Schneeball-Hortensien

Im Gegensatz zu den Bauern-Hortensien bilden die Rispen- und Schneeball-Hortensien ihre Blütenanlagen an den in diesem Jahr heranwachsenden Trieben aus. Schneiden deshalb die letztjährigen Triebe radikal bis auf kurze Stummel zurück. Der Schnitt stimuliert die Pflanze zur Bildung vieler neuer Triebe, die ab dem Sommer mit einem Blütenstand abschließen. Nach Polarwintern mit entsprechenden Frostschäden können Sie die Sträucher auch bis ins alte Holz zurücknehmen, damit die geschädigten Pflanzen sich komplett neu aufbauen können.

Schnitt der frühjahrsblühenden Clematis

Von April bis Mai blühende Megawachser wie Clematis alpina und Cl. montana sind "zivilisierte" Wildclematis. Rasch begrünen sie häßliche Gestelle, Carports und unansehnliche Dächer. Auch Bäumen mit einer lichten, stabilen Krone verhelfen sie zu einer zweiten Blüte. Die Vogelschutzgehölze und Bienenweiden wachsen übrigens auch sehr gut im trockenen Schatten. Auch die Pflege ist denkbar einfach, denn sie brauchen überhaupt keinen Schnitt. Ist ein Rückschnitt aus Platzgründen unvermeidlich, sollte dieser unmittelbar nach der Blüte stattfinden.

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?