Seerosen in Sorten - Nymphaea in Sorten

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Nymphaea in Sorten
Deutscher Name: Seerosen in Sorten
Blütezeit (Geruch): Juni, Juli, August, September
Blütenstand: Blüte halbkugelförmig, groß
Blütenfarbe: je nach Sorte rosa, weiß, rot, gelb
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: grundständig
Blattform: rundliche Schwimmblätter
Wuchshöhe: 10 cm über Wasser
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Wassergärten, Teiche, große Wannen und Zuber
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Wassergarten-Klassiker für attraktive Pflanzungen
Besonderheiten (Pflegetipp): Containerpflanzen können ganzjährig gepflanzt werden
Lebensbereich: Wasser
Wuchsform: rhizombildend, im Boden wurzelnd
Eigenschaften: Wassertiefen 20 bis 140 cm
Gruppenstärke: 3
Seerosen in Sorten

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Seerose 'Marliacea Carnea' - Nymphaea 'Marliacea Carnea'
Seerose 'Escarboucle' - Nymphaea 'Escarboucle'
Nachtkerze 'Siskiyou' - Oenothera speciosa 'Siskiyou'
Hohe Nachtkerze - Oenothera tetragona
Nützliche Ohrwürmer
Ohrwürmer jagen vor allem nachts Blattläuse. Wer ihnen ein nützliches wie ästhetisch anspruchsvolles Zuhause schaffen will, füllt Rosenkugeln mit Holzwolle. Die mundgeblasenen Kugeln in Grün, Gold, Rot, Blau oder Aubergine erwärmen sich im Inneren und bilden so ideale Nistplätze und Ausgangspunkte für die Beutezüge dieser Blattlausvertilger.
Apfelschorf bekämpfen
Apfelschorf ist die Geißel aller Apfelfreunde. Lang andauernde Blattnässe fördert die Ausbreitung der Pilzkrankheit. Wählen Sie deshalb einen Standort mit ausreichender Sonneneinstrahlung am Morgen, damit das Laub immer rasch abtrocknen kann. Zudem sorgt die Wahl resistenter Sorten für einen unbeschwerten Apfelgenuß. Mit dem Austrieb können Sie auch Spritzmittel einsetzen. Wenn der Baum bis Mitte Juni schorffrei bleibt, ist die Gefahr in der Regel gebannt und mit keinem weiteren Befall im gleichen Jahr mehr zu rechnen.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge