Braune Nadeln an Nadelgehölzen

Braunfärbungen an Tannen- und Fichtennadeln können formschöne Nadelgehölze entstellen. Der Grund für die häßliche Bräunung kann ein Mangel an Magnesium sein. Der Nährstoff Magnesium ist ein wichtiger Bestandteil des Blattgrüns. Fehlt er, färben sich die Nadeln braun. Durch das Ausstreuen von Bittersalz lässt sich der Mangel rasch beheben. Die beste Anwendungszeit beginnt vom Frühjahr und reicht bis zum Frühsommer. Hacken Sie den Dünger leicht ein, damit er rasch von den Pflanzenwurzeln aufgenommen werden kann.

Garten Tagestipp 11 März: Braune Nadeln an Nadelgehölzen
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Braune Nadeln an Nadelgehölzen " beraten
Postleitzahl

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Asterblüte Nahaufnahme
Heckenpflanzen schneiden im Überblick
Garten Tagestipp 6 November: Vielfalt der Nadelgehölze
Vielfalt der Nadelgehölze
Garten Tagestipp 17 Februar: Vorsicht beim Schnitt von Nadelgehölzen
Schnitt von Nadelgehölzen
Garten Tagestipp 19 Oktober: Nadelsträucher - immergrüne Skulpturen der anspruchslosen Art
Immergrüne Nadelsträucher
Garten Tagestipp 29 November: Zwerg-Nadelgehölze sind ideale Kübelpflanzen
Zwerg-Nadelgehölze sind ideale Kübelpflanzen
Garten Tagestipp 28 August: Attraktive Nadelgehölze
Attraktive Nadelgehölze
Garten Tagestipp 22 August: Nadelgehölze verpflanzen
Nadelgehölze verpflanzen
Garten Tagestipp 2 Juli: Nadel-Hecken schneiden
Nadel-Hecken schneiden