Kleinstrauchrose 'Sedana' -R- - Rosa 'Sedana' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Sedana' -R-
Deutscher Name: Kleinstrauchrose 'Sedana' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend
Blütenfarbe: cremeorange bis apricot, halb gefüllt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün, ADR-Rose
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 70 cm
Habitus: Kleinstrauchrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kombi-Rose mit Stauden, Sommerblumen und Gräsern
Herkunft: Noack 2005
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: niedrig buschig
Beschreibung: Interessante Farbenrose mit ADR-Prädikat für flächige Pflanzungen
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Kleinstrauchrose 'Sedana' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Kleinstrauchrose 'Sommerabend' -R- - Rosa 'Sommerabend' -R-
Kleinstrauchrose 'Sommerwind' -R- - Rosa 'Sommerwind' -R-
Strauchrose 'Sophy's Rose' -R- - Rosa 'Sophy's Rose' -R-
Kletterrose 'Sorbet' -R- - Rosa 'Sorbet' -R-
Gehölze schützen
Für junge Strauchexemplare von Hibiscus, Buddlejen und Magnolien ist ein zusätzlicher Winterschutz ratsam. Decken Sie die Pflanzen mit etwas Nadelreisig ab.
Forysthien (Goldglöckchen)
Wenn die Forsythien blühen, ist der Frühling nicht mehr weit. Die gelbblühenden Ziersträucher werden mittlerweile auch in guten Zwergsorten angeboten, die mit Maßen unter 100 cm dauerhaft klein bleiben. Forsythienblüten sitzen an ein- und zweijährigen Trieben. Kürzen Sie nach der Blüte die verblühten Triebe um etwa ein Drittel ein. Entfernen Sie anschließend alte, abgetragene Triebe bodennah. Durch diesen Turnus leidet die Blütenfülle im nächsten Jahr nicht.
Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen:  Wichtige Tipps zu Pflanzung, Schnitt & Pflege von Bauern- oder Rispenhortensien