Beetrose 'Granny' -R- - Rosa 'Granny' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Granny' -R-
Deutscher Name: Beetrose 'Granny' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend
Blütenfarbe: reinrosa, stark gefüllt, geviertelt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 70 cm
Habitus: Beetrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bauerngarten, Vasenschnitt, Kübel
Herkunft: Poulsen 1991
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht buschig
Beschreibung: Faszinierende Beetrose mit romantischer Blütenfüllung
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im Frühjahr
Beetrose 'Granny' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Beetrose 'Gruß an Aachen' - Rosa 'Gruß an Aachen'
Kleinstrauchrose 'Heidefeuer' -R- - Rosa 'Heidefeuer' -R-
Kleinstrauchrose 'Heidesommer' -R- - Rosa 'Heidesommer' -R-
Kleinstrauchrose 'Heidetraum' -R- - Rosa 'Heidetraum' -R-
Kompost
Mit einem gut ausgereiften Gartenkompost unterstützen Sie die wichtige Humusbildung im Boden. Einseitig aufsetzte Komposte, die z.B. nur aus Rasenmahd bestehen, sind für einen Garteneinsatz aber ungeeignet! Hier noch ein paar Tipps für das Kompostieren: Mischen Sie beim Kompostieren frische Materialien mit kohlenstoffreichen Anteilen wie Rinden- und Triebhäcksel im Verhältnis 1:2. Ebenfalls kompostieren können Sie fast alle Küchenabfälle, außer Fleisch, Fisch und gekochten Speisen. Mit einem Kompoststarter und Kalk bringen Sie den Rotteprozess in Schwung.
Weißanstrich
Grundsätzlich ist für alle Obstbäume und Zierbäume ein Weißanstrich empfehlenswert, der die Rinde pflegt und Frostrissen vorbeugt. Bringen Sie den Anstrich an einem trockenen, frostfreien Tag auf.
Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz

Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge