Edelrose 'Augusta Luise' -R- - Rosa 'Augusta Luise' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Augusta Luise' -R-
Deutscher Name: Edelrose 'Augusta Luise' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend, Duft stark süß-fruchtig
Blütenfarbe: champagner-rosé bis pfirsichfarben, stark gefüllt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 90 cm
Habitus: Edelrose, Nostalgie Rose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kübel, Vasenschnitt
Herkunft: Tantau 1999
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht
Beschreibung: Ausgezeichnete Duftrose mit nostalgischer Blütenform
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im Frühjahr
Edelrose 'Augusta Luise' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Beetrose 'Bad Birnbach' -R- - Rosa 'Bad Birnbach' -R-
Kleinstrauchrose 'Ballerina' - Rosa 'Ballerina'
Edelrose 'Bernadette Lafont' -R- - Rosa 'Bernadette Lafont' -R-
Beetrose 'Bernstein-Rose' -R- - Rosa 'Bernstein-Rose' -R-
Pflanzenschutz: "Wurm im Apfel"
Aufgepasst, die Made des Apfelwicklers ist im Sommer auf der Suche nach Apfel- und Birnenfrüchten, bohrt sie an und tritt dann als berühmter "Wurm im Apfel" in Erscheinung. Mit Pheromonfallen locken Sie die Apfelwickler-Männchen ins Verderben und ersparen sich Folgegenerationen. Ab Juni fangen Sie die zweite Maden-Generation durch um den Stamm gelegte Obstmaden-Fanggürtel. 
Nadel-Hecken schneiden
Nadelgehölze werden nur einmal, meist im Juli, geschnitten. Bleiben Sie beim Schnitt von Thuja und Scheinzypressen immer im Bereich der Nadelschuppen. Sehr schnittverträglich sind Eiben, die aus diesem Grund auch als wertvolle Formhecken und Formgehölze beliebt sind. Als Schnittwerkzeuge eignen sich scharfe Qualitäts-Heckenscheren wie sie im Fachhandel angeboten werden.
Rosen Krankheiten und Schädlingen: Tipps gegen die Rosen-Plagen

Rosen Krankheiten und Schädlingen: Tipps gegen die Rosen-Plagen

Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge