Mai-Seidelbast - Daphne burkwoodii 'Somerset'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Daphne burkwoodii 'Somerset'
Deutscher Name: Mai-Seidelbast
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, Duft vanilleartig süß
Blütenfarbe: erst rosa, dann weiß
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eilanzettlich, bis 5 cm, giftig
Zapfen/Frucht: nicht fruchtend
Wuchshöhe: über 100 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, lehmig bis humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vorpflanzung, Beet und Rabatte
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, halbkugelig
Beschreibung: Üppiger Maiblüher mit starkem Vanilleduft
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt verunstaltet Wuchsform
Herbstfärbung: gelb
Mai-Seidelbast

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Rosmarin-Seidelbast, Steinrösel - Daphne cneorum
Roter Seidelbast - Daphne mezereum 'Rubra Select'
Tauschentuchbaum, Taubenbaum - Davidia involucrata var. vilmoriniana
Chinesische Blaugurke, Gurkenstrauch, Blauschote - Decaisnea fargesii