Rauhblatt-Aster 'Purple Dome' - Aster novae-angliae 'Purple Dome'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Aster novae-angliae 'Purple Dome'
Deutscher Name: Rauhblatt-Aster 'Purple Dome'
Blütezeit (Geruch): September, Oktober
Blütenstand: Blüte strahlenförmig
Blütenfarbe: tiefviolett
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: lanzettlich, behaart
Wuchshöhe: 50 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Schnitt, Kübel, Tröge
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Staudenklassiker, fester Bestandteil größerer Staudenbeete
Besonderheiten (Pflegetipp): Kontinuierliche Wasserversorgung während des Sommers fördert herbstliche Blütenfülle
Lebensbereich: Beet (Prachtstaude), Freifläche
Wuchsform: horstartig aufrecht
Eigenschaften: zum Schnitt geeignet
Gruppenstärke: 3
Rauhblatt-Aster 'Purple Dome'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Rauhblatt-Aster 'Treasure' - Aster novae-angliae 'Treasure'
Berg-Aster 'Lady Hindlip' - Aster amellus 'Lady Hindlip'
Prachtspiere 'Deutschland' - Astilbe japonica 'Deutschland'
Krause Prachtspiere 'Sprite' - Astilbe glaberrima 'Sprite'
Legendäre Christrosen
Wenn Schnee und Frost im Garten regieren, schläft die Pflanzenwelt nur scheinbar. Christrosen sind außergewöhnliche, wintergrüne Blütenstars, die bereits mitten im Winter voll in Aktion sind. Die Vielfalt an Blütenfarben und Blütenformen ist erstaunlich. Es gibt Sorten mit weißer, hellgelber, zartgrüner und porzellanrosafarbener bis weinroter Farbe. Christrosen eignen sich auch für den Vasenschnitt. Allerdings sollten Sie sie an einem möglichst hellen, kühlen Ort aufstellen. Je kälter es ist, desto länger halten die Blütenpreziosen in der Vase durch.
Blumensamen selber ernten
Mit der Saatreife der Pflanzen lässt sich nicht nur Zierde, sondern auch Nutzen einfach und vorteilhaft verbinden. Sommerblumen wie beispielsweise Ringelblume, Jungfer im Grünen oder Cosmeen versamen sich so leicht im Garten, dass sich eine eigene Saaternte lohnt.
Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail

Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr