Wald-Geißbart - Aruncus dioicus

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Aruncus dioicus
Deutscher Name: Wald-Geißbart
Blütezeit (Geruch): Juni, Juli
Blütenstand: verzweigte Rispe
Blütenfarbe: gelblich weiß
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: bis 5fach gefiedert, bis 100 cm
Wuchshöhe: 150-200 cm
Standort (Licht): halbschattig bis schattig
Verwendung: Beet, Hintergrund-, Gruppen- oder Solitärstaude
Herkunft: Europa bis Kaukasus, Ostasien, Nordamerika
Beschreibung: Imposante Schattenstaude für feucht-humose Standorte
Besonderheiten (Pflegetipp): Zur Samenbildung sind männliche und weibliche Pflanzen notwendig
Lebensbereich: Beet (Prachtstaude), Freifläche, Gehölzrand, Gehölz
Wuchsform: horstartig
Eigenschaften: schattige Wildstaudenpflanzungen, in Wassernähe
Gruppenstärke: 3
Wald-Geißbart

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Zwerg-Silberraute - Artemisia schmidtiana 'Nana'
Wald-Aster - Aster divaricatus
Kissen-Aster 'Heinz Richard' - Aster dumosus 'Heinz Richard'
Rauhblatt-Aster 'Purple Dome' - Aster novae-angliae 'Purple Dome'
Radikalen Heckenschnitt vor dem 1. März erledigen
Nicht nur wegen der Grenzabstände existieren in den einzelnen Bundesländern verschiedene gesetzliche Bestimmungen. Diese Auflagen sollten bei der Planung der Hecke und der Pflanzenauswahl unbedingt mit berücksichtigt werden. Neben diesen landesrechtlichen Vorschriften gibt es auch verschiedene örtliche Sonderregelungen zum Zeitpunkt des Heckenschnittes. So kann es sein, dass radikale Heckenschnitte zwischen dem 1. März bis 30. September untersagt sind. Damit soll verhindert werden, dass brütende Vögel vertrieben werden.
Gelber Winterjasmin
Mit seinem Blütengelb vertreibt der Winterjasmin (Jasminum nudiflorum) die Tristess der dunklen Jahreszeit und stimmt so manches Gemüt heiter. Achten Sie auf einen Pflanzplatz nahe am Fenster, damit Sie diesen robusten, anspruchslosen Fröhlichmacher von der warmen Stube aus genießen können. Dank seiner grünen Triebe fast schon ein "immergrüner" Kletterer, der etwa 200 bis 300 cm hoch wird. Zum Aufstieg braucht er allerdings eine stabile Kletterhilfe. Ein Rückschnitt ist unüblich, aber möglich.
Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig