Blaugrüne Spanische Tanne - Abies pinsapo 'Glauca'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Abies pinsapo 'Glauca'
Deutscher Name: Blaugrüne Spanische Tanne
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: purpur
Blattfarbe, -phase: blaugrün, immergrün
Blattform: Nadeln bis 3 cm
Zapfen/Frucht: Zapfen jung violett bereift, später braun, bis 15 cm
Wuchshöhe: über 20 m
Habitus: Nadelbaum
Standort (Boden): mäßig kalkverträglich, frisch bis feucht, humos
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: größere Hausgärten, Einzelstellung
Herkunft: Cultivar, Wildart stammt aus SO-Spanien
Rinde: im Alter schwarzgraue Schuppenborke
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit kegelförmig
Beschreibung: Nadelbaum mit auffallend blaugrüner Benadelung
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt unüblich
Blaugrüne Spanische Tanne

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Edel-Silber-Tanne, Silber-Tanne 'Glauca' - Abies procera 'Glauca'
Feld-Ahorn 'Carnival' - Acer campestre 'Carnival'
Feld-Ahorn 'Elsrijk' - Acer campestre 'Elsrijk'
Feld-Ahorn - Acer campestre
Dahlienzwiebeln jetzt richtig pflanzen
Dahlien werden grundsätzlich erst im Frühjahr ausgepflanzt. Heben Sie ein etwa 15 cm tiefes, ausreichend breites Pflanzloch aus. Decken Sie die Knollen so weit mit Erde ab, dass die Basis des neuen Triebes etwa 5 cm unter der Erde verbleibt. Anwässern nicht vergessen. Tipp: Am besten geben Sie einen etwa einen Meter langen Bambusstock als Blütenstütze gleich mit ins Pflanzloch. So schließen Sie aus, dass die Knollen später verletzt werden.
Mulchen
Vor allem in sommertrockenen Gebieten mit wenig Niederschlag ist das Mulchen von Gartengehölzen sinnvoll und zweckmäßig. Unter der Mulchauflage bleibt mehr Bodenfeuchtigkeit erhalten, die das Bodenleben fördert. Zudem hält Mulch Unkräuter fern, wodurch lästiges Hacken reduziert wird. Wichtig: Vor dem Ausbringen von Rindenmulch unbedingt zusätzlich mit Hornspänen (130 g/m²) düngen! Halten Sie mit dem Mulchmaterial Abstand zu den Pflanzentrieben, damit im Rindenmulch enthaltene Säuren die frischen Triebe nicht schädigen können.
Edelrose 'Broceliande' -R- - Rosa 'Broceliande' -R-
Japan-Ulme 'Seiju' - Ulmus parviflora 'Seiju'