Winterschutz an Gehölzen entfernen

Ist der Frühling da, wird es Zeit, Sträucher, Immergrüne und Rosen von ihrem Winterschutz aus Reisig oder Laub zu befreien. Wenn der Winterschutz zu lange an den Pflanzen bleibt, kann dies zu einem vorzeitigen Austrieb der Gehölze führen. Butterweiche, helle Jungtriebe sind in der Folgezeit stark frostgefährdet. Vor allem Anfang Mai, wenn Spätfröste den Pflanzen noch einmal zusetzen können, müssen die Jungtriebe für ihren voreiligen Saisonstart büßen. Sie können erfrieren und damit die Mutterpflanze schwächen.

Garten Tagestipp 18 März: Winterschutz entfernen

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Winterharte Kübelpflanzen: Was ist zu beachten?
Winterschutz für empfindliche Bäume
Winterschutz für Rosenstämme
Kübelpflanzen im Winter schützen
Tückische Wintersonne im Garten
Astern überwintern
Dahlien und Gladiolen überwintern
Pampasgras erfolgreich überwintern
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Winterschutz entfernen " beraten
Postleitzahl