Genießen Sie die Wintersilhouetten Ihrer Gräser

"Gras ist das Haar der Mutter Erde, die Gärten haben es bisher nur im geschorenen Zustand gefeiert." Mit diesem Satz setzte der Gartenphilosoph Karl Foerster bereits vor fast 100 Jahren den Ziergräsern ein Denkmal. Besonders imposante Vertreter der großen Gräserfamilie sind Miscanthus-Arten. Sie zaubern Struktur und Textur in jeden Garten. Vor allem auch im Winter. Dies gilt natürlich nur, wenn die Gräser (wie übrigens auch alle Beetstauden) im Herbst nicht zurückgeschnitten werden. Bringen Sie sich also nicht um den Genuss dieser Winterschönheiten.

Garten Tagestipp 25 November: Genießen Sie die Wintersilhouetten Ihrer Gräser

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Zauberhafte Ziergräser für Garten und Terrasse
Gräser vor Nässe schützen
Pampasgras überwintern
Ziergräser winterfest machen
Dekorative Gräser im Herbstgarten
Pampasgras erfolgreich überwintern
Staudenschnitt erst nach dem Winter
Rosenschnitt im Frühjahr
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Genießen Sie die Winter-Optik Ihrer Gräser " beraten
Postleitzahl