Bodendeckende Stauden als Lebendmulch

Bodendeckend wachsende Stauden wie Elfenblume (Epimedium) und Schaumblüte (Tiarella) eignen sich ausgezeichnet zur Unterpflanzung von Japan-Ahornen. Wie ein lebender Mulch legen sie sich den Sträuchern zu Füßen, um mit ihrem Laub die Wurzeln vor Sonne und Trockenheit zu schützen.

Garten Tagestipp 21 September: Lebendmulch

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten
Bodendecker als Laubschlucker
Immergrüne, bodendeckende Gehölze
Kostbarer Laubmulch aus Eigenproduktion
Mulchen von Pflanzen
Dekorativer Pinienmulch
Epimedium rubrum
Tiarella cordifolia
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Bodendeckende Stauden" beraten
Postleitzahl