Schneeball - Viburnum nudum

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Viburnum nudum
Deutscher Name: Schneeball
Blütezeit (Geruch): Juni
Blütenfarbe: cremeweiß, Trugdolde, bis 14 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis lanzettlich, bis 15 cm
Zapfen/Frucht: bläulich schwarz, bis 8 mm
Wuchshöhe: über 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, nahrhaft
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelnährgehölz
Herkunft: N-Amerika
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, buschig
Beschreibung: Auffallender Frühlingsblüher mit großen, attraktiven Blütenständen und lebhafter Herbstfärbung
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt möglich
Herbstfärbung: rot, orange
Schneeball

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Wohlriechender Schneeball 'Awabuki' - Viburnum odoratissimum 'Awabuki'
Gelbblättriger Schneeball - Viburnum opulus 'Aureum'
Gefüllter Schneeball, Echter Schneeball - Viburnum opulus 'Sterile'
Gemeiner Schneeball - Viburnum opulus
Auf die Haltung kommt es an
Gartenarbeit ist eine wertvolle Fitnessquelle, die für viel Spaß, frische Luft und Bewegung sorgt. Allerdings sollte sie nicht mit Rückenschmerzen und Verspannungen enden. Wichtigste Regel: Halten Sie beim Heben und Pflanzen den Rücken gerade und legen Sie das Kinn auf die Brust. Das Gartenworkout sollte aus Beinen und Armen kommen und nicht die Bandscheiben unnötig strapazieren. Kurzum: Bewahren Sie Haltung, auch wenn es anfangs ungewohnt ist.
Hilfsreiche Häcksler
Wer viel schneidet, hat mitunter mehr Schnittabfälle als sich über den Kompost verarbeiten lassen. Garten-Häcksler helfen effektiv den Garten aufzuräumen. Die praktischen Gartenhelfer reduzieren das Volumen organischer Materialien, produzieren Mulchmaterial und eignen sich für die Aufbereitung von Wertstoffen für die Kompostierung. Allerdings sind sie geräuschvoll. Denken Sie beim Einsatz an Ihre Nachbarn. Mit einer Ankündigung lässt sich Ärger vermeiden.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Kleine Ahorne für kleine Gärten

Kleine Ahorne für kleine Gärten