Langblättriger Ehrenpreis - Veronica longifolia 'Blauriesin'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Veronica longifolia 'Blauriesin'
Deutscher Name: Langblättriger Ehrenpreis
Blütezeit (Geruch): Juli, August
Blütenstand: in aufrechten Trauben
Blütenfarbe: blau
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: gegenständig oder in Wirteln
Blattform: lanzettlich
Wuchshöhe: 80 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Teichrand, feuchtwiesenähnliche Pflanzungen, Schnitt
Herkunft: Art stammt aus Europa bis Ostasien
Beschreibung: Bodenfeuchtigkeit liebender Blaumacher für Beet, Schnitt und Teichrand
Besonderheiten (Pflegetipp): Ausbreitung eingrenzen
Lebensbereich: Freifläche, Wasserrand
Wuchsform: horstartig, buschig
Eigenschaften: starkwüchsig
Gruppenstärke: 3
Langblättriger Ehrenpreis

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Duft-Veilchen 'Königin Charlotte' - Viola odorata 'Königin Charlotte'
Ungarwurz - Waldsteinia geoides
Palmlilie - Yucca filamentosa
Abelie 'Auderose' - Abelia 'Auderose'
Dahlien stützen
Auf keine andere Knollenpflanze ist so sicher Verlass wie auf Dahlien. Jedoch kann eine allzu üppige Blütenpracht nach einem Regenschauer tropfnass und kopflastig werden und sich darniederlegen. Deshalb empfiehlt sich ein Stäben starkwachsender Sorten. Wenn dies noch nicht beim Pflanzen der Knollen geschehen ist, sollte es jetzt möglichst rasch erfolgen. Halten Sie Abstand zur Stielbasis und führen Sie die Stäbe vorsichtig in die Erde ein, ohne dabei die weichen Knollen zu verletzten.
Mineraldünger
Verabreichen Sie ab Mai Dünger nur noch in mineralischer Form, über die die wachsenden Pflanzen sofort verfügen können. Organische Dünger wie Kompost oder Hornspäne brauchen Wochen und viel Bodenfeuchtigkeit, bis ihre Nährstoffe den Pflanzen zur Verfügung stehen. Fließen die Nährstoffe zu spät, können Gehölze nicht mehr vor dem Ausreifen und sind im höchsten Maße frostgefährdet.
Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten

Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten