Zottiger Flieder - Syringa villosa

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Syringa villosa
Deutscher Name: Zottiger Flieder
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: rosa, im Verblühen perlmuttrosa, bis 25 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: breit eiförmig zugespitzt, bis 18 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Bienenweide, Park
Herkunft: Nord-China
Rinde: Triebe auffallend dick
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, sparrig
Beschreibung: Seltener Fliederstrauch mit zartrosafarbener Blütenfülle
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt möglich
Herbstfärbung: gelb
Zottiger Flieder

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Edel-Flieder 'Andenken an Ludwig Späth' - Syringa vulgaris 'Andenken an Ludwig Späth'
Edel-Flieder 'Aucubaefolia' - Syringa vulgaris 'Aucubaefolia'
Edel-Flieder 'Charles Joly' - Syringa vulgaris 'Charles Joly'
Edel-Flieder 'Clarance D. v. Zandt' - Syringa vulgaris 'Clarance D. v. Zandt'