Pflaumen-Spierstrauch - Spiraea prunifolia

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Spiraea prunifolia
Deutscher Name: Pflaumen-Spierstrauch
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: reinweiß, gefüllt, bis 1 cm, in Dolden
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: länglich, bis 5 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Bauerngarten
Herkunft: China
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: Kleinstrauch, überhängend
Beschreibung: Einziger Spierstrauch mit dichtgefüllten Blüten
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßiges Auslichten fördert Blütenfülle
Herbstfärbung: orange
Pflaumen-Spierstrauch

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gelbblättrige Frühlings-Spiere - Spiraea thunbergii 'Aurea'
Pracht-Spiere 'Gold Fountain' - Spiraea vanhouttei 'Gold Fountain'
Pracht-Spiere 'Pink Ice' - Spiraea vanhouttei 'Pink Ice'
Pracht-Spiere - Spiraea vanhouttei
Stechpalmen sind beerenstarke Gehölze
Stechpalmen sind unempfindliche, winterharte und immergrüne Gehölzschönheiten für jeden Garten. Weibliche Pflanzen setzen zudem einen attraktiven Beerenschmuck an, der in England als Weihnachtsschmuck genutzt wird. Zur ausreichenden Befruchtung empfiehlt sich deshalb das Pflanzen einer zweiten, männlichen Stechpalme. Allerdings sind die kleinen Samen der Beeren sehr giftig und nicht essbar.
Topinambur
Topinambur (Helianthus tuberosus) ist eine attraktive mehrjährige Sonnenblumenart, die Zierde und Nutzen gleichermaßen in sich vereint. Sie blüht gelb von August bis Oktober. Die kleinen Sonnenblumen thronen auf teils 2 Meter hohen Stielen. Daneben bilden die Pflanzen unterirdische, längliche Knollen aus. Diese Knollen sind ein leckeres Wurzelgemüse, das am besten mit Kartoffeln vergleichbar ist. Es kann allerdings auch roh verköstigt werden. Topinambur ist eine äußerst anspruchslose Zierpflanze, die lediglich ausreichend Wasser verlangt. Sie stammt ursprünglich aus Amerika und wurde im 17. Jahrhundert nach Europa eingeführt. Bereits die Indianer nutzen die Knollen als Gemüse.
Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps

Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps

Kräuterspirale bauen - wie geht's?

Kräuterspirale bauen - wie geht's?