Engadin-Weide - Salix hastata 'Wehrhahnii'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Salix hastata 'Wehrhahnii'
Deutscher Name: Engadin-Weide
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: silberweiß, später hellgelb, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: länglich, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: keine, da männlich
Wuchshöhe: bis 120 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, in Teichnähe, Frühlingsgärten, frosthartes Kübelgehölz
Herkunft: Cultivar
Rinde: kahl
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: kompakt, sehr langsam wachsend
Beschreibung: Kleinbleibende Zwergweide mit auffallenden Blütenkätzchen im Frühling
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittverträglich
Herbstfärbung: gelb
Engadin-Weide

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schweizer Weide - Salix helvetica
Weißbunte Hänge-Weide - Salix integra 'Hakuro Nishiki'
Woll-Weide - Salix lanata
Korkenzieher-Weide - Salix matsudana 'Tortuosa'