Beetrose 'Margaret Merril' -R- - Rosa 'Margaret Merril' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Margaret Merril' -R-
Deutscher Name: Beetrose 'Margaret Merril' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend, starker Duft
Blütenfarbe: perlweiß, gefüllt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 60 cm
Habitus: Beetrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bauerngarten, Kombi-Rose mit Stauden, Vasenschnitt
Herkunft: Harkness 1977
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht buschig
Beschreibung: Beetrosen-Klassiker für viele Staudenkombinationen
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im Frühjahr
Beetrose 'Margaret Merril' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Ramblerrose 'Maria Lisa' - Rosa 'Maria Lisa'
Beetrose 'Mariandel' -R- - Rosa 'Mariandel' -R-
Beetrose 'Marie Curie' -R- - Rosa 'Marie Curie' -R-
Strauchrose 'Mary Rose' -R- - Rosa 'Mary Rose' -R-
Gräser zurückschneiden
Verschiedene Gräserarten reagieren positiv auf einen Rückschnitt im zeitigen Frühjahr. Dies gilt vor allem für hochwachsende Ziergräser wie Pfeifengras, Zierhirse und Lampenputzergras. Schneiden Sie die winterbraunen Halme bis auf etwa 10 bis 20 cm über dem Boden zurück. Dies geht am einfachsten, indem Sie die Halmbündel mit einer Hand umgreifen und Sie mit einer Schere oder einer Sichel abschneiden. Ohne Schnitt bleiben dagegen Gräserarten wie Schwingel und Seggen.
Einkaufstipps für Gartenrosen
Wir bieten wurzelnackte Pflanzen im zeitigen Frühjahr an. Sie sind die preiswerteste Angebotsform für Rosen und lohnen beim Einkauf großer Mengen. Schützen Sie die nackten Wurzeln immer vor direkter Sonne. Containerrosen werden in Kunststoffbehältnissen kultiviert. Sie können das ganze Jahr gepflanzt werden, auch wenn die Rosen in voller Blüte stehen.
Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen