Chinesische Gold-Rose - Rosa hugonis

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa hugonis
Deutscher Name: Chinesische Gold-Rose
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: gelb, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten kugelig, bis 1,5 cm
Wuchshöhe: bis 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, gemischte Hecken
Herkunft: Cultivar
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: hoch aufgebaut, locker aufrecht
Beschreibung: Frühlingsrose mit goldgelber Blütenfülle
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßiges Auslichten fördert Blütenfülle
Chinesische Gold-Rose

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Zimtrose - Rosa majalis
Mandarin-Rose 'Geranium' - Rosa moyesii 'Geranium'
Mandarin-Rose 'Nevada' - Rosa moyesii 'Nevada'
Mandarin-Rose - Rosa moyesii
Pflanzennamen geben Hinweise
Es lohnt sich, auf Namenszusätze bei den botanischen Pflanzennamen zu achten. Sie bieten bereits erste Hinweise auf bestimmte Eigenschaften. "Variegata" weist beispielsweise immer auf eine weißbunte Laubfärbung hin. "Nana" bezeichnet kleinbleibende Miniaturausgaben der Elternsorten mit meist sehr gemächlichem Wachstum. Nana-Formen sind zwar etwas teurer, müssen aber dafür kaum geschnitten werden. "Glauca" ist ebenfalls ein häufig verwendeter Zusatz, der auf eine blaue Laub- bzw. Nadelfärbung hinweist.
Kostbarer Laubmulch aus Eigenproduktion
Zum Mulchen von kahlen Flächen im Garten gibt es nichts Besseres als Laubmulch. Diesen wertvollen Humuslieferanten können Sie ganz leicht selbst aufsetzen. Mit einem Stück Maschendraht bauen Sie Ihren eigenen Laubkomposter. Stellen Sie den Maschendraht röhrenförmig auf und befüllen Sie den Drahtkäfig mit kleinem bis mittelgroßem Laub, etwa von Apfelbäumen und Birken. Großes Laub, z.B. von Platanen, ist ungeeignet, da es sich nur sehr langsam zersetzt.
Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule