Zier-Johannisbeere - Ribes sanguineum in Sorten

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ribes sanguineum in Sorten
Deutscher Name: Zier-Johannisbeere
Blütezeit (Geruch): April
Blütenfarbe: sortenweise rot, rosarot, weiß, Traube
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: herzförmig, gelappt, bis 10 cm
Zapfen/Frucht: schwarz, kugelig, Beere
Wuchshöhe: 150 bis 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: breitbuschig, aufrecht
Beschreibung: Bereits zum Frühlingsbeginn üppig blühender Zierstrauch
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßiges Auslichten fördert Blütenfülle
Herbstfärbung: gelb
Zier-Johannisbeere

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Borstige Robinie 'Macrophylla' - Robinia hispida 'Macrophylla'
Rosarote Akazie 'Casque Rouge' - Robinia margaretta 'Casque Rouge'
Kegel-Akazie - Robinia pseudoacacia 'Bessoniana'
Gold-Akazie - Robinia pseudoacacia 'Frisia'