Blauraute 'Blue Spire' - Perovskia atriplicifolia 'Blue Spire'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Perovskia atriplicifolia 'Blue Spire'
Deutscher Name: Blauraute 'Blue Spire'
Blütezeit (Geruch): Juli bis Oktober, Duft intensiv aromatisch
Blütenfarbe: blau
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: doppelt gefiedert, bis 6 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 100 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig,
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Steingarten, Bienenweide
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: breitbuschig
Beschreibung: Sonnenkind, das schon im ersten Pflanzjahr himmliches Blütenblau garantiert
Besonderheiten (Pflegetipp): Radikaler Rückschnitt im Frühjahr fördert sommerliche Blütenfülle
Blauraute 'Blue Spire'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Blauraute 'Lacey Blue®' - Perovskia atriplicifolia 'Lacey Blue®'
Blauraute 'Little Spire' - Perovskia atriplicifolia 'Little Spire'
Blauraute - Perovskia atriplicifolia
Japanischer Korkbaum - Phellodendron japonicum
Balkongarten
Denken Sie daran, dass fleißige Sommerblüher ständig neue Nährstoffe brauchen, damit sie üppig blühen können. Vor allen Dingen nach dem ersten Blütenflor wird es Zeit für einen Nachschub an neuer Blütenenergie. Vermeiden Sie jedoch Überdosierungen und achten Sie auf die Verpackungshinweise.
Stauden teilen
Der Vorfrühling ist die richtige Zeit, um ältere Gartenstauden zu teilen. Graben Sie die Horste mit einer Grabegabel aus und teilen Sie sie mit dem Spaten. Folgende Stauden vergreisen rasch und sollten nach zwei bis drei Jahren geteilt werden: Bunte Margeriten, Mädchenauge, Federnelken, Hornveilchen. Eine Teilung im 4. Jahr empfiehlt sich für Alpen- und Frühsommer-Astern, Purpurglöckchen, Lupinen, Brennende Liebe. Erst nach 10 Jahren sind Rittersporn, Bart-Iris, Pfingstrose, Tränendes Herz und Trollblume teilungsreif.
Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?