Blaue Stechpalme 'Golden Girl' - Ilex meserveae ‘Golden Girl’

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ilex meserveae ‘Golden Girl’
Deutscher Name: Blaue Stechpalme 'Golden Girl'
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: weiß, unscheinbar
Blattfarbe, -phase: purpurbläulich schimmernd, glänzend, immergrün
Blattform: oval, bedornt, am Rand gewellt
Zapfen/Frucht: gelb, bis 1 cm, giftig, stark fruchtend, bis zum Frühjahr haftend
Wuchshöhe: bis 250 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Vogelschutzgehölz, Bienenweide, Blatttriebe für die Vase, Dachgarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: Zweige dunkel violettbraun
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit buschig, dicht verzweigt
Beschreibung: Frostharter Ilex mit grünbläulich schimmerndem Laub und gelbem Fruchtschmuck
Besonderheiten (Pflegetipp): Sehr gut schnittverträglich. Das Beipflanzen von männlichen Sorten erhöht den Fruchtbehang deutlich
Blaue Stechpalme 'Golden Girl'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Korallen-Hülse, Rote Winterbeere - Ilex verticillata
Indigostrauch - Indigofera heterantha
Stechpalmenblättrige Rosmarinweide - Itea ilicifolia
Zwerg-Rosmarinweide 'Little Henry' - Itea virginica 'Little Henry'
Astern und Chrysanthemen teilen
Wenn Gartenstauden wie Astern und Chrysanthemen ein gewisses Alter erreicht haben, teilt man im Frühjahr ihre Horste, um sie zu neuer Blühkraft anzuregen. Auch zu groß gewordene Stauden können mit dem Spaten im Gartenzaum gehalten werden. Für den Einsteiger bedarf es einiger Überwindung, den Spaten in der Mitte des Horstes anzusetzen. Versetzen Sie der scharfen Spatenscheide einen Ruck und schon sind die Stauden geteilt. Kleinere Horste lassen sich auch mit zwei gegeneinander gestellten Grabegabeln zerlegen. Natürlich können Sie im Frühjahr auch Stauden verpflanzen. Bevor Sie die Pflanzen neu einsetzen, sollten Sie die Pflanzgrube mit ausgereiftem Gartenkompost oder einer guten Pflanzerde aufbessern.
Einkaufstipps für Gartenrosen
Wir bieten wurzelnackte Pflanzen im zeitigen Frühjahr an. Sie sind die preiswerteste Angebotsform für Rosen und lohnen beim Einkauf großer Mengen. Schützen Sie die nackten Wurzeln immer vor direkter Sonne. Containerrosen werden in Kunststoffbehältnissen kultiviert. Sie können das ganze Jahr gepflanzt werden, auch wenn die Rosen in voller Blüte stehen.
Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule