Gelbweißbunte Teller-Hortensie 'Tricolor' - Hydrangea macrophylla 'Tricolor'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Hydrangea macrophylla 'Tricolor'
Deutscher Name: Gelbweißbunte Teller-Hortensie 'Tricolor'
Blütezeit (Geruch): Juni bis September, ab Herbst braune Blütenstände (Winterzierde)
Blütenfarbe: rosaweiß, tellerförmige Dolde
Blattfarbe, -phase: grün, weiß und gelb gerandet, sommergrün
Blattform: elliptisch, gesägt, bis 20 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Trockenblüte für den Winterschnitt, Bauerngarten, in Teichnähe
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, buschig, vieltriebig
Beschreibung: Dekorative Teller-Hortensie mit gelbweißbuntem Laub und rosaweißen Einzelblüten
Besonderheiten (Pflegetipp): Im Frühjahr nur Verblühtes ausschneiden
Gelbweißbunte Teller-Hortensie 'Tricolor'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schwarzstielige Teller-Hortensie 'Zorro Blue' - Hydrangea macrophylla 'Zorro Blue'
Schwarzstielige Teller-Hortensie 'Zorro Pink' - Hydrangea macrophylla 'Zorro Pink'
Teller-Hortensie 'Teller Blue' - Hydrangea macrophylla 'Teller Blue'
Rispen-Hortensie 'Everest' - Hydrangea paniculata 'Everest'
Pflanzenschutz: "Wurm im Apfel"
Aufgepasst, die Made des Apfelwicklers ist im Sommer auf der Suche nach Apfel- und Birnenfrüchten, bohrt sie an und tritt dann als berühmter "Wurm im Apfel" in Erscheinung. Mit Pheromonfallen locken Sie die Apfelwickler-Männchen ins Verderben und ersparen sich Folgegenerationen. Ab Juni fangen Sie die zweite Maden-Generation durch um den Stamm gelegte Obstmaden-Fanggürtel. 
Blumenzwiebelpflanzer
Wenn Sie den Ansprüchen der Zwiebelblumen entsprechen, werden Sie im nächsten Frühjahr mit prachtvollen Blüten belohnt. Zwiebeln wachsen in jedem kultivierten Gartenboden, auch unter Bäumen. Große Zwiebeln setzt man mit dem praktischen Blumenzwiebelpflanzer. Mit diesem Arbeitsgerät können Sie im Handumdrehen passgenaue Pflanzlöcher ausheben. Die richtige Pflanztiefe: Gepflanzt wird etwa zwei- bis dreimal so tief wie die Zwiebeln hoch sind.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?