Siebenbürger Heide 'Balkanrose' - Erica spiculifolia 'Balkanrose' (Syn. Bruckenthalia)

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Erica spiculifolia 'Balkanrose' (Syn. Bruckenthalia)
Deutscher Name: Siebenbürger Heide 'Balkanrose'
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli, Duft
Blütenfarbe: dunkelrosa, in endständigen Trauben
Blattfarbe, -phase: graugrün, immergrün
Blattform: nadelförmig, zu 4 bis 5 in Quirlen, bis 5 mm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 15 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkmeidend, saure Böden
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Steingarten, Kübel, Grabstellen
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: heideähnlicher Zwergstrauch
Beschreibung: Durch sommerliche Blüte wertvolle Heidesorte
Besonderheiten (Pflegetipp): Kein Schnitt erforderlich
Siebenbürger Heide 'Balkanrose'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Cornwallheide 'Alba' - Erica vagans 'Alba'
Cornwallheide 'Lyonesse' - Erica vagans 'Lyonesse'
Cornwallheide 'Mrs D.F. Maxwell' - Erica vagans 'Mrs D.F. Maxwell'
Cornwallheide 'St. Keverne' - Erica vagans 'St. Keverne'
Kletterrosen anbinden
Die Bezeichnung "Kletterrosen" suggeriert, dass Rankrosen selbstständig klettern können. Dies ist aber nicht der Fall: Alle Kletterrosen benötigen eine Hilfe für den Aufstieg an Wänden, Pyramiden und Pergolen. Sie haben keine Haftorgane wie Efeu oder Wilder Wein und können auch nicht eigenständig wie Clematis oder Blauregen emporranken. Kletterrosen sind sogenannte Spreizklimmer, die sich nur mit ihren Stacheln an den Trieben anderer Pflanzen festhaken können. Mit praktischen Plastikbindern mit Durchziehschlaufe lassen sich die Triebe jedoch problemlos fixen und führen.
Rückschnitt öfterblühender Gartenrosen

Öfterblühende Gartenrosen wie Edel-, Beet- und Zwergrosen blühen an den diesjährigen Trieben. Sie blühen nach einem mutigen Rückschnitt noch schöner. Schneiden Sie die Triebe bis auf vier bis fünf gut ausgebildete Knospen zurück. Bei Edelrosen bedeutet dies eine Schnitttiefe bis auf etwa 20 cm, bei Beetrosen bis 15 cm. Der ideale Schnittzeitpunkt ist gekommen, wenn die Forsythien blühen. Beim Schnitt können Sie vorzeitige Triebe bedenkenlos entfernen.

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks