Roter Perückenstrauch - Cotinus coggygria ‘Royal Purple’

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Cotinus coggygria ‘Royal Purple’
Deutscher Name: Roter Perückenstrauch
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli
Blütenfarbe: gelblich grün, Rispe, bis 20 cm
Blattfarbe, -phase: schwarzrot, sommergrün
Blattform: eiförmig, lang gestielt, bis 5 cm
Zapfen/Frucht: Fruchtstand perückenartig, grün bis rötlich
Wuchshöhe: bis 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig, hitzeverträglich
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, bunte Laubtriebe für die Vase
Herkunft: Cultivar
Rinde: Triebe sonnenseits braunrot
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breitrund
Beschreibung: Hitzetoleranter Rotlauber für sonnige Standorte
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt verunstaltet Wuchsform. Flachwurzler, nicht im Wurzelbereich graben
Herbstfärbung: rot, gelb, rosa
Roter Perückenstrauch

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Perückenstrauch 'Young Lady' - Cotinus coggygria 'Young Lady'
Runzelblättrige Strauchmispel - Cotoneaster bullatus
Teppich-Zwergmispel 'Cooper' - Cotoneaster dammeri 'Cooper'
Teppich-Zwergmispel - Cotoneaster dammeri
Immergrüne wässern
Wässern Sie immergrüne Pflanzen wie Kirschlorbeer vor dem Winter noch einmal ausgiebig, um Trockenschäden während der Frostperiode zu vermeiden.
Dahlienzwiebeln jetzt richtig pflanzen
Dahlien werden grundsätzlich erst im Frühjahr ausgepflanzt. Heben Sie ein etwa 15 cm tiefes, ausreichend breites Pflanzloch aus. Decken Sie die Knollen so weit mit Erde ab, dass die Basis des neuen Triebes etwa 5 cm unter der Erde verbleibt. Anwässern nicht vergessen. Tipp: Am besten geben Sie einen etwa einen Meter langen Bambusstock als Blütenstütze gleich mit ins Pflanzloch. So schließen Sie aus, dass die Knollen später verletzt werden.
Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz