September-Silberkerze - Cimicifuga racemosa

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Cimicifuga racemosa
Deutscher Name: September-Silberkerze
Blütezeit (Geruch): September, Oktober
Blütenstand: gebogene Traube aus vielen Einzelblüten
Blütenfarbe: cremeweiß
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: dreiteilig gefiedert
Wuchshöhe: 200 cm
Standort (Licht): halbschattig bis schattig
Verwendung: Beet, Rabatten, im Gebäudeschatten
Herkunft: Kamtschatka
Beschreibung: Schmetterlingsmagnet mit Duft und stattlichen Blütenlanzen
Besonderheiten (Pflegetipp): Liebt kühle, feuchte Standorte auf humosem Grund
Lebensbereich: Gehölzrand, Gehölz
Wuchsform: horstbildend
Eigenschaften: duftend
September-Silberkerze

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


September-Silberkerze 'Brunette' - Cimicifuga simplex 'Brunette'
Großblütiges Maiglöckchen - Convallaria majalis 'Grandiflora'
Großblumiges Mädchenauge 'Flying Saucer' - Coreopsis grandiflora 'Flying Saucer'
Gelber Lerchensporn - Corydalis lutea
Pfingstrosen richtig pflanzen
Edel-Päonien sind reizvolle Garten- und Vasenpflanzen. Lassen Sie sie am besten in Ruhe gedeihen, denn auf Verpflanzen und Graben im Wurzelbereich reagiert die schöne Blütendiva empfindlich. Unter Umständen setzt sie dann für mehrere Jahre mit dem Blühen aus. Ganz wichtiger Unterschied: Krautige Stauden-Päonien nicht zu tief pflanzen, die Triebknospen dürfen mit nicht mehr als 3 cm Erde bedeckt sein. Verholzende Strauch-Päonien werden jedoch ausgesprochen tief gesetzt. Ihre Veredlungsstelle sollte sich etwa 15 cm unter der Erde befinden.
Hochstammrosen
Viele Hochstammrosen sind ausgesprochene Duftrosen. Damit Sie das Dufterlebnis ungestört genießen können, sollten Sie für Ihre Pflanzen einen windgeschützten Platz im Garten oder auf der Terrasse bevorzugen. Rosenstämme bieten sich als Kübelpflanzen geradezu an. Achten Sie auf ein ausreichend großes Gefäß, damit sich die Rosenwurzeln frei entfalten können. Gerne dürfen Sie die Rosenstämme mit Stauden und Sommerblumen unterpflanzen. Dies schützt die Rosenwurzeln vor direkter Sonne und bringt zusätzlich Farbe ins gestalterische Spiel.
Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten