Zierquitte 'Rowallane' - Chaenomeles superba 'Rowallane'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Chaenomeles superba 'Rowallane'
Deutscher Name: Zierquitte 'Rowallane'
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: scharlachrot, einfach, bis 4 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: oval, ledrig, bis 7 cm
Zapfen/Frucht: gelb oder grünlich, bis 4 cm, eßbar
Wuchshöhe: bis 100 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkempfindlich,sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Wildobst, Heidegarten, Vogelschutzgehölz, Vogelnährgehölz, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase, Dachgarten, frosthartes Kübelgehölz
Herkunft: Cultivar
Rinde: Kurzdornen
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: breitausladend
Beschreibung: Extrem robuster Strauch mit scharlachroten, sehr zahlreich erscheinenden Blüten
Besonderheiten (Pflegetipp): Mit zunehmend Alter harte Rückschnitte schlecht vertragend. Graben im Wurzelbereich vermeiden
Zierquitte 'Rowallane'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Zierquitte 'Youki Gotin' - Chaenomeles superba 'Youki Gotin'
Zierquitten - Chaenomeles-Sorten
Blaue Säulenzypresse - Chamaecyparis lawsoniana 'Columnaris Glauca'
Scheinzypresse 'Ellwood's Gold' - Chamaecyparis lawsoniana 'Ellwood's Gold'