Frühlings-Adonisröschen - Adonis vernalis

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Adonis vernalis
Deutscher Name: Frühlings-Adonisröschen
Blütezeit (Geruch): März, April
Blütenstand: schalenförmge Blüte
Blütenfarbe: tiefgelb
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: gefiedert, Fiederblättchen fadenförmig
Wuchshöhe: 20 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Steingarten, Trogbepflanzung, Kalkschotter, Südlagen
Herkunft: Europa bis Westasien
Beschreibung: Kalkliebende Sonnenstaude mit großen schalenförmigen Frühlingsblüten
Besonderheiten (Pflegetipp): Schutz vor Winternässe ratsam
Lebensbereich: Freifläche mit Steppenheidecharakter
Wuchsform: horstartig, buschig
Eigenschaften: langlebig
Gruppenstärke: 5, 10
Frühlings-Adonisröschen

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Koreanischer Fenchel 'Blue Fortune' - Agastache rugosa 'Blue Fortune'
Stockmalve - Alcea rosea
Stockmalve 'Parkrondell' - Alcea 'Parkrondell' (Alcalthaea suffrutescens 'Parkrondell')
Stockmalve 'Parkallee' - Alcea 'Parkallee' (Alcalthaea suffrutescens 'Parkallee')
Legendäre Christrosen
Wenn Schnee und Frost im Garten regieren, schläft die Pflanzenwelt nur scheinbar. Christrosen sind außergewöhnliche, wintergrüne Blütenstars, die bereits mitten im Winter voll in Aktion sind. Die Vielfalt an Blütenfarben und Blütenformen ist erstaunlich. Es gibt Sorten mit weißer, hellgelber, zartgrüner und porzellanrosafarbener bis weinroter Farbe. Christrosen eignen sich auch für den Vasenschnitt. Allerdings sollten Sie sie an einem möglichst hellen, kühlen Ort aufstellen. Je kälter es ist, desto länger halten die Blütenpreziosen in der Vase durch.
Flechten sind kein Pilzbefall
Ein gelb-grünlicher Flechtenbelag auf älteren Ast- und Rindenpartien lässt Gehölze und Sträucher auf den ersten Blick krank erscheinen. Doch Flechten sind harmlos und schädigen die Pflanzen nicht. Ihre Anwesenheit ist vielmehr ein Beleg dafür, dass unsere Umwelt sauberer geworden ist. In den vergangenen Jahrzehnten hat der hohe Schwefelgehalt in der Luft Flechten fast vollständig zurückgedrängt. Jetzt können sie wieder aufatmen und sind zurückgekehrt.
Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule