Gold-Garbe 'Coronation Gold' - Achillea filipendulina 'Coronation Gold'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Achillea filipendulina 'Coronation Gold'
Deutscher Name: Gold-Garbe 'Coronation Gold'
Blütezeit (Geruch): Juni, Juli, August, September
Blütenstand: Scheindolde
Blütenfarbe: tiefgelb
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: gefiedert, eingeschnitten
Wuchshöhe: 70 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: sonnige Beete, Südböschungen, Steingarten
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Ausgezeichnete Rabattenstaude für Beet, Schnitt und Trockenbinderei
Besonderheiten (Pflegetipp): Florverlängerung durch Ausputzen der verwelkten Dolden
Lebensbereich: Beet (Prachtstaude), Freifläche
Wuchsform: horstartig, aufrecht
Eigenschaften: aromatisch duftend
Gruppenstärke: 3
Gold-Garbe 'Coronation Gold'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Großblütige Abelie - Abelia grandiflora
Schneeforsythie, Weiße Forsythie - Abeliophyllum distichum
Balsam-Tanne 'Nana' - Abies balsamea 'Nana'
Balsam-Tanne 'Piccolo' - Abies balsamea 'Piccolo'
Darauf sollten Sie beim Einkauf achten
Wurzelnackte Gehölze sind preiswert. Schützen Sie die feinen Wurzeln aber unbedingt vor direkter Sonne und Trockenheit. Containergehölze sind zwar etwas teurer als Pflanzen mit nackter Wurzel, wachsen aber auch problemloser an. Ein hochwertiges Containergehölz zeichnet sich durch eine gute Durchwurzelung seines Ballens aus. Ballenware ist auf dem Feld einer Baumschule gewachsen. Der mitballierte Boden erleichtert das Anwachsen und schützt die Wurzeln vor Austrocknung. Der Ballen muss fest und prall sein.
Pflanzanleitung für Gehölze
Unbedingt Bodenverdichtungen vor dem Pflanzen gründlich aufbrechen. Bei ausgesprochen feuchten Gartenböden empfiehlt sich eine Pflanzung auf einem leichten Hügel. Pflanzen mit Ballen tauchen Sie so lange in Wasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen, also etwa 1 bis 2 Minuten. Eventuell vorhandene Ballentücher werden mitgepflanzt, den dicken Knoten am Wurzelhals öffnen Sie. Schneiden Sie Containergehölze (u.a. Forsythien, Spiersträucher, Weigelien, Deutzien, Gartenjasmin), die Sie im Sommer oder Herbst gepflanzt haben, erst im nächsten März kräftig auf Kniehöhe zurück. (Ein Herbstschnitt würde die Gefahr eines Frostschadens erhöhen.)
Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen:  Wichtige Tipps zu Pflanzung, Schnitt & Pflege von Bauern- oder Rispenhortensien