Kniekissen beim Unkraut jäten

Erleichtern Sie sich das Unkraut jäten, indem Sie es sich auf einem Kniekissen bequem machen. Achten Sie auch bei dieser Arbeit darauf, den Rücken möglichst gerade zu halten. Wenn Sie sich wieder erheben, stellen Sie zunächst ein Bein auf. Mit einer Hand stützen Sie sich auf dem Knie ab. Das erleichtert das Anheben des Oberkörpers deutlich. Nach der Arbeit entspannen Sie Ihre Nackenmuskulatur, indem Sie den Kopf mehrmals zur Seite neigen. So werden müde Muskeln wieder gedehnt und schmerzhafte Verspannungen vermieden.

Garten Tagestipp 22 Juli: Auf die Haltung kommt es an

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Pflegetipps für den Rasen
Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps
Unkraut in Schach halten
Mulchfolie gegen Dauerunkräuter
Gartenwerkzeuge säubern
Praktischer Unkrautstecher
Hochbeete bepflanzen
Hochbeet setzt farbige Akzente
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Kniekissen beim Unkraut jäten" beraten
Postleitzahl