Pünktlich Barbarazweige schneiden

Wenn Sie am 4. Dezember eines Jahres Zweige - vor allem von Kirschbäumen - schneiden, sind Ihnen zum Weihnachtsfest herrlich blühende Barbarazweige sicher. Wichtig ist der Abbau von austriebshemmenden Stoffen, die in den Blütenknospen eingelagert sind und einen vorzeitigen Blütenaustrieb während der Wintermonate verhindern. Überlisten Sie die Natur und legen Sie die geschnittenen Zweige vor dem Einstellen in die mit frischem Wasser gefüllte Vase erst 2 Tage in den Gefrierschrank.

Garten Tagestipp 4 Dezember: Pünktlich Barbarazweige schneiden

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Hamamelis-Blüte
Sträucher schneiden - wie geht's?
Echter Winterjasmin
Warum Pflanzen im Winter blühen
Astschere für dicke Äste
Gehölzschnitt leicht schräg
Winterschutz entfernen
Plastik beim Winterschutz meiden
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Barbarazweige schneiden " beraten
Postleitzahl