Astschere für Grundäste

Eine Astschere eignet sich zum Schnitt von dicken, harten Grundästen. Dank ihrer Teleskoparme lassen sich auch starke Baumäste aus dicht verzweigten Sträuchern leicht entfernen. Mit den langen Stielen lassen sich auch höher entspringende Äste gut erreichen. Für eine Schere sollten Äste bis 5 cm Stärke kein Problem darstellen. Je länger der Griff, desto besser ist die Hebelwirkung und umso niedriger der ist notwendige Kraftaufwand beim Schnitt.

Garten Tagestipp 2 Februar: Astschere für dicke Äste
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Astschere für Grundäste" beraten
Postleitzahl

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Clematis Samen
Clematis schneiden und pflanzen
Asterblüte Nahaufnahme
Heckenpflanzen schneiden im Überblick
Die Hortensie Limelight im Sonnenlicht mit weißen Rispen
Hortensien schneiden - Ihre GartenBaumschulen
Rhododendron schneiden
Rhododendron schneiden - Was ist zu beachten?
Garten Tagestipp 3 Januar: Werkzeugpflege
Gartenwerkzeug warten
Garten Tagestipp 8 Dezember: Dicke Baumäste richtig absägen
Dicke Baumäste richtig absägen
Garten Tagestipp 9 Januar: Sträucherschnitt
Sträucher schneiden - wie geht's?
Garten Tagestipp 3 Februar: Neugepflanzte Sträucher schneiden
Neugepflanzte Sträucher schneiden