Birkenblättriger Schneeball - Viburnum betulifolium

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Viburnum betulifolium
Deutscher Name: Birkenblättriger Schneeball
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli
Blütenfarbe: weiß, Trugdolde, bis 15 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: rhombisch-eiförmig, grob gezähnt, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: leuchtend rot, bis 6 mm, zahlreich in großen Ständen
Wuchshöhe: bis 4 m
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Kübelgehölz, Vogelnährgehölz
Herkunft: Mittel- bis West-China
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breitbuschig
Beschreibung: Attraktiver Schneeball mit birkenähnlicher Belaubung und überreichem Fruchtansatz
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt unüblich
Herbstfärbung: gelb
Birkenblättriger Schneeball

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Winter-Schneeball 'Charles Lamont' - Viburnum bodnantense 'Charles Lamont'
Winter-Schneeball 'Dawn' - Viburnum bodnantense 'Dawn'
Oster-Schneeball 'Anne Russel' - Viburnum burkwoodii 'Anne Russel'
Oster-Schneeball 'Mohawk' - Viburnum burkwoodii 'Mohawk'
Gelber Winterjasmin stimmt heiter
Es gibt nur wenige Ziergehölze, die mitten im Winter blühen. Das Blütengelb des Winterjasmins (Jasminum nudiflorum) sorgt für einen weithin leuchtenden Lichtblick zur Jahreswende. Pflanzen Sie dieses unkomplizierte Klettergehölz am besten in die Nähe eines Fensters, damit Sie seinen Anblick aus der warmen Stube heraus genießen können. Winterjasmin ist auf eine Rankhilfe angewiesen. Nach 3 bis 5 Jahren wirkt ein Verjüngungsschnitt blühvitalisierend.
Clematis-Welke
Die Geißel aller Clematisfreunde ist die Clematiswelke. Die gefürchtete Pilzkrankheit bewirkt ein plötzliches Welken und Absterben von einzelnen Trieben. Eine Bekämpfung mit chemischen Pflanzenschutzmitteln ist nicht möglich. Linderung schafft die Wahl eines tiefgründigen, unverdichteten Bodens und die Wahl robuster Sorten (Clematis viticella). Pflanzen Sie Clematis etwa 10 cm tiefer als sie im Topf gestanden haben. Dann haben befallene Pflanzen genügend unterirdische Reserveknospen, aus denen sie sich neu aufbauen können.
Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen:  Wichtige Tipps zu Pflanzung, Schnitt & Pflege von Bauern- oder Rispenhortensien

Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr