Japanische Drachen-Weide - Salix udensis 'Sekka'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Salix udensis 'Sekka'
Deutscher Name: Japanische Drachen-Weide
Blütezeit (Geruch): April
Blütenfarbe: silbrige Kätzchen vor Austrieb, bis 4 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: lanzettlich, bis 10 cm
Zapfen/Frucht: graue Fruchtkätzchen
Wuchshöhe: über 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vasenschmuck
Herkunft: Cultivar
Rinde: Triebe auffallend verbändert
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: locker aufrecht
Beschreibung: Laubstrauch mit dekorativen Triebverbänderungen
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittverträglich
Herbstfärbung: gelb
Japanische Drachen-Weide

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Korb-Weide, Hanf-Weide - Salix viminalis
Schwarzlaubiger Holunder - Sambucus nigra 'Black Beauty'
Geschlitzblättriger Schwarzlaub-Holunder - Sambucus nigra 'Black Lace®'
Schwarzer Holunder 'Haschberg' - Sambucus nigra 'Haschberg'