Weißbunte Lorbeerkirsche - Prunus lusitanica 'Variegata'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Prunus lusitanica 'Variegata'
Deutscher Name: Weißbunte Lorbeerkirsche
Blütezeit (Geruch): Juni
Blütenfarbe: weiß, Traube, bis 25 cm
Blattfarbe, -phase: weiß gerandet, immergrün
Blattform: ledrig, wellig, bis 12 cm
Zapfen/Frucht: purpurfarben, kegelförmig, bis 8 mm
Wuchshöhe: über 300 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, in Teichnähe, Kübelgehölz
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit kegelförmig
Beschreibung: Weißbuntes, immergrünes Gehölz für sonnige bis halbschattige Bereiche
Besonderheiten (Pflegetipp): Wegen seiner Schnittverträglichkeit auch für Formen geeignet
Weißbunte Lorbeerkirsche

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Portugiesische Lorbeerkirsche - Prunus lusitanica
Tibetanische Kirsche, Mahagoni-Kirsche - Prunus serrula
Säulen-Kirsche - Prunus serrulata 'Amanogawa'
Higan-Kirsche, Frühlings-Kirsche - Prunus subhirtella
Kübelpflanzen schützen
Legen Sie um die Gefäße von frostharten Kübelpflanzen eine etwa 10 cm starke Schutzschicht aus Noppenfolie, Stroh oder Kokosmatten. Die Isolierschicht sorgt dafür, dass sich die Pflanzenwurzeln langsam auf den Frost einstellen können.
Hosta vor Schnecken schützen

Leider aktiviert das steigende Wärmeangebot auch nimmersatte Schnecken. Bald beginnt der Neuaustrieb der Funkien (Hosta), die besonders schneckengefährdet sind. Bis zum Sommer sollen sich die Schmuckstauden zu stattlichen und sehr ansehnlichen Blatt- und Blütenhorsten entwickeln. Während des gesamten Gartenjahres müssen Sie allerdings immer wieder auf Schneckenfraß achten, damit die Blätter nicht durch Fraßlöcher verunstaltet werden. Ein bewährter Schutz ist Schneckenkorn, das um die Horste gestreut wird.

Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung