Balsam-Pappel - Populus balsamifera

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Populus balsamifera
Deutscher Name: Balsam-Pappel
Blütezeit (Geruch): März bis April
Blütenfarbe: Kätzchen, bis 14 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, zugespitzt, im Austrieb aromatisch duftend
Zapfen/Frucht: Kapsel mit weißwolligem Samen, dekorativ
Wuchshöhe: über 20 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig, weite Standortamplitude
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: größere Hausgärten, Park, Allee
Herkunft: Nördliche USA, Kanada
Rinde: Winterknospen mit balsamisch duftendem Harz überzogen
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: Krone kegel- bis eiförmig
Beschreibung: Großer Laubbaum mit rasantem Wachstum, der auch auf ärmeren Standorten gedeiht
Besonderheiten (Pflegetipp): Gut schnittverträglich
Herbstfärbung: gelb
Balsam-Pappel

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Großblatt-Pappel - Populus lasiocarpa
Zitter-Pappel, Espe - Populus tremula
Fingerstrauch 'Abbotswood' - Potentilla fruticosa 'Abbotswood'
Fingerstrauch 'Elizabeth' - Potentilla fruticosa 'Elizabeth'