Pfennigbuche - Nothofagus antarctica

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Nothofagus antarctica
Deutscher Name: Pfennigbuche
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: grünlich gelb, unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, gekerbt, krauser Rand, bis 4 cm
Zapfen/Frucht: Fruchtbecher mit drei Nüsschen
Wuchshöhe: über 500 cm
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): sonnig bis lichtschattig
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten
Herkunft: Feuerland bis Chile
Rinde: Triebe fischgrätenartig verzweigt, Rinde mit hellen Lentizellen
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: bizarr, unregelmäßig, krummwüchsig
Beschreibung: Bizarr wachsender Gartenbaum mit malerischer Ausstrahlung
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt verunstaltet Wuchsform
Herbstfärbung: gelb
Pfennigbuche

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Tupelobaum - Nyssa sylvatica
Ölbaum - Olea europaea
Frühlings-Duftblüte - Osmanthus burkwoodii
Herbst-Duftblüte 'Goshiki' ('Tricolor') - Osmanthus heterophyllus 'Goshiki' ('Tricolor')