Drathstrauch - Muehlenbeckia axillaris

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Muehlenbeckia axillaris
Deutscher Name: Drathstrauch
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: grünlich, unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis kreisrund, bis 1 cm
Zapfen/Frucht: schwarz, glänzend
Wuchshöhe: bis 50 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bodendecker, Kletterpflanze, Kübel
Herkunft: Neuseeland
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: kletternd, aufrecht oder niederliegend
Beschreibung: Dicht verzweigte Zwergsträucher für geschützte Standorte
Besonderheiten (Pflegetipp): Winterschutz empfohlen
Drathstrauch

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gagelstrauch - Myrica gale
Tibetische Traubenspiere - Neillia thibetica
Pfennigbuche - Nothofagus antarctica
Tupelobaum - Nyssa sylvatica
Sommerschnitt bei Obstbäumen
Nicht nur bei Rosen, auch bei bestimmten Obstarten ist ein Sommerschnitt der Triebe sinnvoll. Bei Apfel- und Birnenspalierbäumen werden lange Triebe eingekürzt (Pinzieren). So wird der Wachstumsdrang der Bäume gezügelt. Im pinzierten Trieb entsteht ein Saftstau, der zu einer Neubildung von Trieben führt, die mehr Blütenknospen anlegen als der ungeschnittene Trieb. Auch Süß- und Sauerkirschen und Beerensträucher werden nach der Ernte ausgelichtet.
Dicke Baumäste richtig absägen
Dicke Äste können beim Absägen reißen und damit den Stamm in Mitleidenschaft ziehen. Zudem besteht durch das plötzliche Wegschlagen von Ästen Verletzungsgefahr. Deshalb ist eine "Salamitaktik" sinnvoll, bei der der Ast stückweise entfernt wird. Sägen Sie den Ast zuerst in etwa 10 cm Abstand vom Stamm von unten nach oben etwa 2 cm tief ein. Den zweiten Schnitt setzen Sie in etwa 15 cm Abstand vom Stamm von oben nach unten an. Überlange Tragäste sollten Sie stückweise von außen nach innen einkürzen, damit Druck von der Schnittstelle genommen wird. Entfernen Sie zum Schluss mit einem sauberen Schnitt den verbliebenen Aststumpf.
Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Stauden pflanzen: Wann und wie geht's am besten?

Stauden pflanzen: Wann und wie geht's am besten?