Mahonie - Mahonia aquifolium

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Mahonia aquifolium
Deutscher Name: Mahonie
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: gelb, aufrecht, Traube, bis 8 cm
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: gefiedert, Einzelblättchen bedornt, bis 8 cm, Gesamtlänge bis 20 cm
Zapfen/Frucht: schwarz, blau bereift, bis 8 mm
Wuchshöhe: über 100 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig-humos
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Wildobst, Heidegarten, Steingarten, Vogelnährgehölz, Bienenweide, Dachgarten, Hecken
Herkunft: Nord-Amerika
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: langsam wachsend, halbrund; für freiwachsende Hecken geeignet
Beschreibung: Ungewöhnlich zäher, immergrüner Zwergstrauch, der selbst im trockenen Schatten nicht versagt und sehr gut für niedrige Heckenwälle geeignet ist
Besonderheiten (Pflegetipp): Kräftigen Rückschnitt vertragend
Herbstfärbung: Winterfärbung intensiv orangebronze
Mahonie

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schmuck-Mahonie - Mahonia bealei
Mahonie 'Winter Sun' - Mahonia media 'Winter Sun'
Zierapfel 'Evereste®' - Malus 'Evereste®'
Zierapfel 'Golden Hornet' - Malus 'Golden Hornet'