Niedriger Federbuschstrauch - Fothergilla gardenii

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Fothergilla gardenii
Deutscher Name: Niedriger Federbuschstrauch
Blütezeit (Geruch): April bis Mai, Honigduft
Blütenfarbe: gelblich weiß, Ähre, bis 3 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, gezähnt, erlenähnlich, bis 6 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 100 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, saure Böden
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Japangarten
Herkunft: USA (North Carolina bis Alabama)
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, breitbuschig
Beschreibung: Zwerg-Frühjahrsblüher, der mit seinen flaschenbürsten- artigen Blütenständen und seiner flammenden Herbstfärbung die Blicke auf sich zieht.
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittempfindlich, nur alte Triebe bodennah entfernen. Besser durch tiefes Pflanzen die Grundtriebbildung fördern
Herbstfärbung: außergewöhnlich gelb, orange, rot
Niedriger Federbuschstrauch

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Hoher Federbuschstrauch - Fothergilla major
Hänge-Esche - Fraxinus excelsior 'Pendula'
Kugel-Esche - Fraxinus excelsior 'Nana'
Kugel-Blumen-Esche - Fraxinus ornus 'Meczek'