Gelbrindiger Hartriegel - Cornus stolonifera 'Buds Yellow'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Cornus stolonifera 'Buds Yellow'
Deutscher Name: Gelbrindiger Hartriegel
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: gelblich weiß, Blütendolde, bis 5 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, auffallende Blattnervatur, bis 12 cm
Zapfen/Frucht: weiß, bis 9 mm
Wuchshöhe: bis 250 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: Triebe auffallend gelbgrün
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: dichtbuschig
Beschreibung: Zierstrauch mit gelber Herbstfärbung und gelbgrünen Trieben
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im mehrjährigenTurnus fördert gefärbte Jungtriebe, radikale Rückschnitte jedoch vermeiden.
Herbstfärbung: dunkelgelb
Gelbrindiger Hartriegel

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gelbrindiger Hartriegel - Cornus stolonifera 'Flaviramea'
Gelbrindiger Zwerg-Hartriegel - Cornus stolonifera 'Kelseyi'
Niedrige Glockenhasel - Corylopsis pauciflora
Ährige Glockenhasel - Corylopsis spicata
Bewässerung per Computer
Ein Bewässerungscomputer ist beim Gießen eine große Erleichterung. Nicht nur während der Urlaubszeit sorgt er für individuell einstellbare Bewässerungsabläufe. Dank Solar und Akku ist kein Batteriewechsel mehr nötig. Das Programmieren ist einfach und unterstützt die Bewässerung zum richtigen Zeitpunkt, der um den Sonnenaufgang liegen sollte, wenn die Verdunstungsverluste gering sind.
Rosenschnitt einstellen
Öfterblühende Gartenrosen, vor allem Edelrosen, werden gern für die Vase geschnitten. Ab September sollten Sie allerdings die Ernte einstellen, damit die Rosenstöcke zur Ruhe kommen und für den Winter ausreifen können.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge