Zierquitte 'Nivalis' - Chaenomeles speciosa 'Nivalis'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Chaenomeles speciosa 'Nivalis'
Deutscher Name: Zierquitte 'Nivalis'
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 4 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: oval, ledrig, bis 7 cm
Zapfen/Frucht: apfelförmig, bis 5 cm, eßbar
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkempfindlich,sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Wildobst, Heidegarten, Vogelschutzgehölz, Vogelnährgehölz, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase, Dachgarten, frosthartes Kübelgehölz
Herkunft: Cultivar
Rinde: Kurzdornen
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: breitausladend
Beschreibung: Extrem robuster Strauch mit weißen Blüten
Besonderheiten (Pflegetipp): Mit zunehmend Alter harte Rückschnitte schlecht vertragend. Graben im Wurzelbereich vermeiden
Zierquitte 'Nivalis'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Zierquitte 'Nivea Extus Coccinea' - Chaenomeles speciosa 'Nivea Extus Coccinea'
Zierquitte 'Sanguinea Semiplena' - Chaenomeles speciosa 'Sanguinea Semiplena'
Zierquitte 'Abricot' - Chaenomeles superba 'Abricot'
Zierquitte 'Crimson and Gold' - Chaenomeles superba 'Crimson and Gold'
Chinesischer Blumen-Hartriegel (Cornus kousa var. chinensis)
Wer seinem Garten fernöstliches Flair verleihen möchte, liegt mit diesem chinesischen Aristokraten richtig. Nach der imposanten Blüte zieren himbeerartige, rosafarbene Früchte den pittoresken Edelstrauch. Einen weiteren farblichen Höhepunkt bringt das leuchtend orangerote Herbstlaub. Der Baumstrauch wächst trichterförmig.Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Japangarten, in Teichnähe. Pflegetipp: Geschützter Standort; Rückschnitt möglich, verunstaltet jedoch die malerische Wuchsschönheit
Stachelbeer-Mehltau
Der Amerikanische Stachelbeer-Mehltau ist eine lästige Pilzkrankheit, vor der auch robuste Sorten nicht ganz gefeit sind. Natürlich sind die neuen Sorten wesentlich unanfälliger als die alten Auslesen. Wichtig für eine gute Entwicklung ist aber bei ihnen ein sonniger Standort, damit nasses Laub rasch abtrocknen kann. Lichten Sie die Pflanzen im Winter gut aus, damit die Pflanzen zu einem kräftigen Neuaustrieb stimuliert werden.
Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks