Hängende Atlas-Zeder - Cedrus atlantica 'Pendula'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Cedrus atlantica 'Pendula'
Deutscher Name: Hängende Atlas-Zeder
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: Nadeln dicht quirlig angeordnet, bis 2 cm, spitz
Zapfen/Frucht: Zapfen breit walzen- bis eiförmig, bis 7 cm
Wuchshöhe: 2 bis 6 m, je nach Wuchs des Mitteltriebes
Habitus: Nadelbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich, auch auf leicht sauren Böden gedeihend
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: größere Hausgärten, Einzelstellung, in Wassernähe, zusammen mit Rosen und Stauden
Herkunft: Cultivar
Rinde: im Alter längsrissig
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Hängeform
Beschreibung: Grüner Solitär mit Hängewuchs für Liebhaber
Besonderheiten (Pflegetipp): Frühjahrspflanzung empfohlen
Hängende Atlas-Zeder

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Himalaja-Zeder 'Feelin' Blue' - Cedrus deodara 'Feelin' Blue'
Himalaja-Zeder 'Golden Horizon' - Cedrus deodara 'Golden Horizon'
Hängende Himalaja-Zeder - Cedrus deodara 'Pendula'
Baumwürger - Celastrus orbiculatus
Pfahl nicht vergessen
Ein Pfahl hilft einem Hausbaum oder einem großen Strauch, sich im Gartenboden zu verankern. Schlagen Sie den Pfahl entgegen der Hauptwindrichtung ein. Die Befestigung der Gehölze mit Draht ist gefährlich, da er die Äste einschnüren kann. Mit Kokosstricken fixieren Sie den Baum sicher am Pfahl. Überprüfen Sie in den Folgejahren die Stricke auf guten Halt.
Clematis-Welke
Die Geißel aller Clematisfreunde ist die Clematiswelke. Die gefürchtete Pilzkrankheit bewirkt ein plötzliches Welken und Absterben von einzelnen Trieben. Eine Bekämpfung mit chemischen Pflanzenschutzmitteln ist nicht möglich. Linderung schafft die Wahl eines tiefgründigen, unverdichteten Bodens und die Wahl robuster Sorten (Clematis viticella). Pflanzen Sie Clematis etwa 10 cm tiefer als sie im Topf gestanden haben. Dann haben befallene Pflanzen genügend unterirdische Reserveknospen, aus denen sie sich neu aufbauen können.
Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule