Rotlaubige Eßkastanie - Castanea sativa 'Anny's Summer Red'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Castanea sativa 'Anny's Summer Red'
Deutscher Name: Rotlaubige Eßkastanie
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli
Blütenfarbe: männliche Blütenkätzchen primelgelb, bis 30 cm
Blattfarbe, -phase: dunkelrot, sommergrün
Blattform: länglich lanzettlich, gezähnt, bis 25 cm
Zapfen/Frucht: Kastanie, bis 8 cm, essbar, Marone
Wuchshöhe: Höhe variabel, meist hochstämmig veredelt
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkempfindlich,sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig, wärmeliebend
Verwendung: Hausgärten, Wildobst, Bienenweide, Hausbaum
Herkunft: Cultivar
Rinde: tief längsrissig
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Krone kompakter als bei der Art
Beschreibung: Rotlaubiger Kleinbaum
Besonderheiten (Pflegetipp): Fremdbestäubung durch Nachbarbäume steigert Fruchtertrag
Rotlaubige Eßkastanie

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Weißbunte Eßkastanie - Castanea sativa 'Argenteovariegata'
Gelbbunte Eßkastanie - Castanea sativa 'Variegata'
Marone, Eßkastanie, Edelkastanie - Castanea sativa
Gelblaubiger Trompetenbaum - Catalpa bignonioides 'Aurea'
Pfingstrosen jetzt pflanzen
Stauden-Pfingstrosen (Paeonia-Lactiflora-Hybriden, Paeonia officinalis) dürfen nicht zu tief gepflanzt werden. Hier werden die meisten Fehler gemacht. Die fleischigen Wurzeln sollten nur 1 bis 2 cm hoch mit Erde bedeckt sein. Zu tief gepflanzte Exemplare sind blühfaul oder blühen überhaupt nicht. Mit den Jahren können aber auch korrekt gepflanzte Päonien in ihrer Blühkraft nachlassen, weil sich beispielsweise durch Mulchen zuviel Erde auf den Wurzeln angehäuft hat. Dann hilft es, sie zu verpflanzen.
Blumenzwiebel für Balkonkästen
Mit Blumenzwiebeln können Sie den nächsten Frühling auch in Töpfe, Kästen und Kübel pflanzen. Pflanzen Sie nur trockene, feste Zwiebeln. Achten Sie auf große Wasserabzugslöcher. Legen Sie eine 2 cm starke Drainageschicht aus Blähton auf den Kastenboden. Blumenzwiebeln wie Tulpen und Narzissen werden  - wie im Garten - mit der Zwiebelspitze nach oben und gleichmäßig verteilt gesteckt. Zwischen die größeren Zwiebeln können Sie auch noch Zwiebeln von Krokussen und Schneeglöckchen verteilen.
Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?