Fächer-Ahorn 'Butterfly' - Acer palmatum 'Butterfly'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Acer palmatum 'Butterfly'
Deutscher Name: Fächer-Ahorn 'Butterfly'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: rötlich, Dolde
Blattfarbe, -phase: weißbunt, sommergrün
Blattform: 5-lappig, bis 6 cm, klein
Zapfen/Frucht: bis 2 cm, geflügelt
Wuchshöhe: über 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Steingarten, Japangarten, in Teichnähe
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: trichterförmig, dicht verzweigt
Beschreibung: Betont langsam wachsendes Kleinod mit auffallender Laub- Panaschierung
Besonderheiten (Pflegetipp): Unterpflanzung schützt Wurzeln vor zu starker Sonneneinstrahlung
Herbstfärbung: weiße Laubflächen im Herbst rötlich überhaucht
Fächer-Ahorn 'Butterfly'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Fächer-Ahorn 'Chitose-yama' - Acer palmatum 'Chitose-yama'
Fächer-Ahorn 'Corallinum' - Acer palmatum 'Corallinum'
Fächer-Ahorn 'Crippsii' - Acer palmatum 'Crippsii'
Fächer-Ahorn 'Deshojo' - Acer palmatum 'Deshojo'
Blühende Zwiebelblumen unter Bäumen
Etliche attraktive Zwiebelblumen sind talentierte Schattenkünstler, die vor allem vor dem Laubaustrieb in der ersten Jahreshäfte für Farbe unter Baumkronen sorgen. Geeignete Arten wie Schneestolz (Chionodoxa), Elfenkrokus (Crocus tommasinianus), Alpenveilchen (Cyclame), Hundszahn (Erythronium), Schachbrettblume (Fritilaria), Schneeglöckchen (Galanthus), Bluebells (Hyacinthoides), Märzenbecher (Leucojum), Muscari und Blaustern (Scilla) blühen zwischen Februar und Juni und bieten eine breite Farbpalette.
Neugepflanzte Sträucher schneiden
Ziersträucher wie Forsythien, Spiersträucher, Weigelien, Deutzien, Gartenjasmin, die Sie im Herbst gepflanzt haben, sollten im zeitigen Frühjahr kräftig bis auf Kniehöhe zurück geschnitten werden. Bei schwach wachsenden Arten können sogar zwei Drittel der Triebe entfernt werden. Bei diesem nachträglichen Pflanzschnitt spielt es keine Rolle, ob es sich um wurzelnackte Pflanzen handelt oder Containerware gepflanzt wurde. Der Rückschnitt kostet Sie zwar einen Blütenflor, sorgt aber langfristig für einen kräftigen, vieltriebigen Aufbau der Sträucher.
Clematis schneiden und pflegen - Alles zu den Waldreben

Clematis richtig pflanzen, schneiden und pflegen - Tipps für die beliebten Kletterpflanzen

Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke