Pflanzanleitung für Gehölze

Unbedingt Bodenverdichtungen vor dem Pflanzen gründlich aufbrechen. Bei ausgesprochen feuchten Gartenböden empfiehlt sich eine Pflanzung auf einem leichten Hügel. Pflanzen mit Ballen tauchen Sie so lange in Wasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen, also etwa 1 bis 2 Minuten. Eventuell vorhandene Ballentücher werden mitgepflanzt, den dicken Knoten am Wurzelhals öffnen Sie. Schneiden Sie Containergehölze (u.a. Forsythien, Spiersträucher, Weigelien, Deutzien, Gartenjasmin), die Sie im Sommer oder Herbst gepflanzt haben, erst im nächsten März kräftig auf Kniehöhe zurück. (Ein Herbstschnitt würde die Gefahr eines Frostschadens erhöhen.)

Garten Tagestipp 20 September: Pflanzanleitung für Gehölze

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Neugepflanzte Sträucher schneiden
Botanische Pflanzennamen erklären
Gehölze umpflanzen
Formgehölze gestalten
So erkennen Sie gesunde Gehölze
Forsythia intermedia 'Lynwood Gold'
Deutzia scabra 'Pride of Rochester'
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Pflanzanleitung für Gehölze " beraten
Postleitzahl