Apfelschorf bekämpfen

Apfelschorf ist die Geißel aller Apfelfreunde. Lang andauernde Blattnässe fördert die Ausbreitung der Pilzkrankheit. Wählen Sie deshalb einen Standort mit ausreichender Sonneneinstrahlung am Morgen, damit das Laub immer rasch abtrocknen kann. Zudem sorgt die Wahl resistenter Sorten für einen unbeschwerten Apfelgenuß. Mit dem Austrieb können Sie auch Spritzmittel einsetzen. Wenn der Baum bis Mitte Juni schorffrei bleibt, ist die Gefahr in der Regel gebannt und mit keinem weiteren Befall im gleichen Jahr mehr zu rechnen.

Garten Tagestipp 9 April: Apfelschorf bekämpfen

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen
Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule
Pflanzenschutz: "Wurm im Apfel"
Schaden durch Apfelblütenstecher
Obstbaumschnitt
Obstbaum pflanzen
Malus 'Biesterfelder Renette'
Malus 'Boskoop'
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Apfelschorf bekämpfen " beraten
Postleitzahl