Säulen-Eiche 'Fastigiata' - Quercus robur 'Fastigiata'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Quercus robur 'Fastigiata'
Deutscher Name: Säulen-Eiche 'Fastigiata'
Blütezeit (Geruch): April
Blütenfarbe: männliche Blüten in gelbgrünen Kätzchen
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: verkehrt eiförmig, gelappt, bis 15 cm
Zapfen/Frucht: Eichel, bis 3 cm, lang gestielt
Wuchshöhe: über 15 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich, weite Standortamplitude
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: größere Hausgärten, Vorgarten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: schmal säulenförmig, später länglich eiförmig
Beschreibung: Wertvoller Garten- und Parkbaum mit geschlossener Säulenform
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt verunstaltet Wuchsform
Herbstfärbung: braun
Säulen-Eiche 'Fastigiata'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Stiel-Eiche - Quercus robur
Gelblaubige Rot-Eiche - Quercus rubra 'Aurea'
Rot-Eiche 'Magic Fire' - Quercus rubra 'Magic Fire'
Amerikanische Rot-Eiche - Quercus rubra
Spitzen ausschneiden
Bei stark wachsenden Hecken-Thuja empfiehlt es sich, nach der Pflanzung den Spitzentrieb mit einer Schere herauszuschneiden. Bei der gängigen Sortierung von 80 bis 100 cm Pflanzenhöhe ohne Ballen schneiden Sie ca. 20 cm des Spitzentriebes heraus. Dadurch wird der strenge Säulenwuchs aufgebrochen und die Dichttriebigkeit gefördert.
Pflanzenschutz: "Wurm im Apfel"
Aufgepasst, die Made des Apfelwicklers ist im Sommer auf der Suche nach Apfel- und Birnenfrüchten, bohrt sie an und tritt dann als berühmter "Wurm im Apfel" in Erscheinung. Mit Pheromonfallen locken Sie die Apfelwickler-Männchen ins Verderben und ersparen sich Folgegenerationen. Ab Juni fangen Sie die zweite Maden-Generation durch um den Stamm gelegte Obstmaden-Fanggürtel. 
Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig